Häkelprojekt 2021

Zur Navigation springen Zur Suche springen
10 Stäbchen mit Nadel 4mm gehäkelt benötigen ca. 63cm Wolle 4fach
50g Wolle = 210m
7 Reihen gehäkelt haben eine Höhe von ca. 6cm
1 Reihe mit 390 Maschen benötigt ca. 25m Wolle, 50g Wolle ergeben 8-9 Reihen, in der Praxis sind es eher 7 Reihen
Daher werden für 35cm ca. 5 Knäuel Wolle benötigt, in Summe also 10 Knäuel, dazu kommen die Ärmel

Morgenmantel

  • Material: 75% Schurwolle, 25% Polyamid
  • Wollstärke: 210m/50g
  • Häkelnadel: 4mm
  • Anschlag: 390 Maschen in Chainless Foundation Technik
  • Muster: Stäbchen
  • Reihenbeginn: 1 Lm, 1 Stäbchen ergibt einen fast perfekt geraden Rand
  • 14.1.: 4. Knäuel in Arbeit, 23 Reihen; 8.970 Stäbchen
  • 15.1.: 5. Knäuel in Arbeit, 27 Reihen; 10.530 Stäbchen; 1.560 Tagesstäbchen
  • 16.1.: Restknäuel in Arbeit, 30 Reihen + 7 halbe Reihen für Rückenteil; 13.065 Stäbchen; 2.535 Tagesstäbchen
  • 17.1.: 14 halbe Reihen; 2.730 Tagesstäbchen
  • 18.1.: 5 halbe Reihen, mittels chainless Foundation (mit Nadel 3.5mm, 0,5 mm kleiner, damit die Maschenreihe nicht zu locker wird) zweiten Seitenteil angeschlagen; 3 Reihen bis 36 Maschen vor Ende; 6. Knäuel fertig
  • 20.1.: 2 Reihen 780 Stäbchen; 7. Knäuel hat einen Knoten
  • 22.1.: Vorder- und Rückenteil fertig gehäkelt
  • 23.1.: Nähte geschlossen, Ärmel begonnen
Nähte schließen: die Seitenteile zusammen legen, 1 St, 1 feste Km in die gegenüber liegende Masche
  • 25.1.: rechter Ärmel aufgetrennt, weil verkehrte Seite
  • 26.1.: rechten Ärmel erneut gehäkelt (rechts grün, links ocker)
  • 28.1.: Ärmel fertig gestellt, Bündchen mit fM gehäkelt
in jeder Runde 2 St zusammengehäkelt in Verlängerung der Naht
letzte Reihe: bei der Kante 1 HSt, 1 fM, 1 Km; 1 Reihe Stäbchen; wenn der Ärmel weit genug ist: je 2 fM zu einer abmaschen; mehrere Runden fM; mit Krebsmaschen abschließen
  • 30.1.: alle Fäden vernäht, jetzt fehlt nur noch ein Gürtel

Sommerdecke

hier geht es weiter

  • Material: 100% Baumwolle
  • Wollstärke: 60m/25g ≙ 120m/50g ≙ 240m/100g
  • pro m2 Decke werden ca. 36 Quadrate benötigt (6×6)
  • 1 Knäuel mit 25g ergibt ein Quadrat

Granny Squares

  • Nadelstärke: 3.75mm
  • ergibt ein Quadrat mit 10 Reihen 16.5cm×16.5cm = 272.25cm2
  • einen Fadenkreis anschlagen
  • 3 Lm (oberste Lm mit einem Maschenmarkierer kennzeichnen), 2 St, 2 Lm + 3 St dreimal wiederholen, Runde mit 1 Lm und 1 fM in die oberste Lm schließen
  • Arbeit wenden, 2 aufeinander gestapelte fM als 1. St häkeln, 2 St, in die Lücke zwischen den beiden Stäbchengruppen 3 St arbeiten
  • jede Ecke mit 3 St, 2 Lm und 3 St arbeiten
  • mit 1 Lm und 1 fM schließen, wenden und nächste Runde beginnen

C2C

  • Nadelstärke: 3.25mm
  • ergibt ein Quadrat mit 14 Blöcken 16.5cm×16.5cm = 272.25cm2
  • 6 Lm anschlagen, in die ersten 3 Lm 3 St arbeiten, also 3 Lm überspringen
  • 6 Lm arbeiten, in die ersten 3 Lm 3 St arbeiten, das nennt man einen Block
  • den zuerst gehäkelten Block nach oben kippen
  • in die Lm-Kette eine Km arbeiten, 3 Lm, 3 St
  • einen weitern Block häkeln
  • den Block festhalten, die Arbeit nach oben kippen
  • in den nächsten Lm-Bogen 1 Km, 3Lm, 3 St arbeiten
  • bis zum Ende der Treppe wiederholen
  • einen Block häkeln und die eben beschriebenen Schritte wiederholen
  • sobald die gewünschte Größe erreicht ist (14 Stufen), abnehmen
  • Arbeit wenden, entlang des Blocks mit 3 Km und 1 Km in die Lücke
  • 3 Lm, 3 St in die Lücke
  • alle Stufen abarbeiten, die letzte Stufe mit Km schließen und wieder mit Km entlang des Blocks zurück
  • so wird die Arbeit sukzessive diagonal verkleinert bis nur noch eine Stufe übrig bleibt
  • mit Km schließen und einmal den Faden durchziehen

Youtube Videos

Links